Von der Zentralsonne haben wir immer öfter durch Bekannte und Freunde gehört. Demnach sollte es ja ein wahres Wunderding sein! Nach einem Gespräch haben wir die Zentralsonne mitgenommen und  bei uns in der Wohnung aufgestellt. Und unser Schlaf wurde wirklich besser. Da wir beim Gespräch auf das Wasser zu reden kamen, haben wir erzählt, dass wir ein Aquarium zu Hause haben. Hans hat uns gebeten, auch die Fische und das Wasser zu beobachten. Sogar da konnte man die Veränderung sehen: das Wasser ist besser und veralgt weniger. Die Fische sind lebendiger und irgendwie wirkt das ganze Aquarium viel frischer.