header-faq

Häufig gestellte Fragen rund um die Zentralsonne

Wie lange hält die Wirkung der Zentralsonne?
Wir laden die Zentralsonne mit einer bestimmten Frequenz einmalig auf. Von diesem Zeitpunkt an ist sie „aktiv“. Sie muss in späterer Folge weder entladen (geerdet) noch neu geladen werden. Dies ist im speziellen Aufbau der Zentralsonne begründet: Sie schwingt mit dem natürlichen Magnetfeld der Erde und bezieht daraus dauerhaft ihre Energie. Genauso ist sie auch in der Lage, die Energie wieder abzugeben, wodurch sich kein „Energiestau“ und keine „Überenergie“ bilden können. Somit ist die Zentralsonne – wie auch das Magnetfeld unserer Erde - quasi „wartungsfrei“.
Hat die Zentralsonne etwas mit Esoterik zu tun?
Nein. Wie unter dem Punkt Entstehung beschrieben, steckt eine langjährige Entwicklung dahinter.
Wie lange ist die Lieferzeit der Zentralsonne?
Du erhältst im Vorfeld per Mail die Rechnung. Sobald wir den Zahlungseingang auf unserem Konto verbuchen können, wird die Zentralsonne mittels Paketdienst versendet. Dies dauert in der Regel 3 – 4 Werktage.
Ist die Zentralsonne im Handel erhältlich?
Nein. Wir sind der Hersteller und somit die einzige Bezugsquelle. Dies ist uns sehr wichtig, da wir mit unseren Kunden in persönlichen Kontakt treten und bleiben möchten.
Kann ich die Zentralsonne auch ohne Fuß zum Aufhängen haben?
Der Fuß der Zentralsonne stellt die Erdung dar und ist somit ein unerlässlicher Teil für die Funktionsweise.
Wirkt die Zentralsonne bei Krankheiten wie z.B. Krebs, Burnout usw.?
Die Zentralsonne hat die Aufgabe, sämtliche Räumlichkeiten zu entstrahlen. In einem strahlungs- und störungsfreien Umfeld wird das Immunsystem gestärkt. Jedoch verkaufen wir die Zentralsonne nicht zur Heilung von Krankheiten.
Verschlechtert die Zentralsonne den Empfang von W-Lan oder Mobiltelefonen?
Nein. Genaue Infos hierzu hat Herr Dr. Medinger vom IIREC Institut im Bericht dargestellt.
Ab welcher Quadratmeteranzahl ist es ratsam, die große Zentralsonne zu nehmen?
Ab einer Wohnraumgröße von ca. 30 m² empfehlen wir die große Zentralsonne, da sie in der Lage ist, deinen kompletten Wohnraum inklusive Wasserkreislauf zu entstören.
Wofür wurde die kleine Zentralsonne entwickelt?
Es gibt Situationen, in welchen der Platz für eine Zentralsonne begrenzt ist - wie z.B. in Büros oder auf Arbeitsplätzen. Mehrere PCs, Laptops, Handys, DECT-Telefone, W-Lan Empfänger,  Starkstromanschlüsse, Server, etc. sind heute in fast jeder Firma Standard. Dadurch kommt es gerade bei sensitiven Menschen in der Arbeit zu Problemen. Die kleine Zentralsonne passt durch ihre Größe perfekt auch in das kleinste Büro oder eine Nische am Arbeitsplatz.
Kann ich die kleine Zentralsonne von Raum zu Raum tragen? Am Abend zum Beispiel vom Wohn- ins Schlafzimmer?
Die Zentralsonne wurde entwickelt, um einen dauerhaft unbelasteten Rückzugsort für den Menschen zu schaffen. Wird sie neu platziert, benötigt sie Zeit, um den neuen Wirkradius zu entstören. Zudem kann sie wie zwei Punkte vorher erläutert, keinen Einfluss auf den Wasserkreislauf nehmen.
Ist ein zusätzliches System zum Entstören notwendig?
Nein.
Ich habe bereits ein anderes System zum Entstören im Haus. Passt die Zentralsonne damit zusammen?
In diesem Falle verkaufen wir die Zentralsonne nicht. 
Muss ich zusätzlich noch einen Rutengeher konsultieren?
Da die Zentralsonne im Wirkradius Störeinflüsse wie Wasseradern oder Erdstrahlen harmonisiert, ist ein Rutengeher prinzipiell nicht nötig.
Der Rutengeher konnte trotz Zentralsonne noch Störfelder feststellen. Warum?
Das liegt an der Arbeitsweise des Rutengehers. Konzentriert er sich auf die Existenz von Wasseradern, Erdlinien, Benker- oder Currygitter udgl. wird die Wünschelrute ansprechen, da die Zentralsonne diese nicht entfernen kann. Konzentriert der Rutengeher sich jedoch korrekterweise auf die Abstrahlung und die dadurch entstehenden schädlichen Störfeldern, so wird die Wünschelrute nicht mehr ansprechen.
Kann man die Zentralsonne testen?
Nein. Sollte nach 4 wöchiger Anwendung absolut keinerlei Veränderung eingetreten sein, nehmen wir die Zentralsonne gerne zurück. Sobald sie unversehrt bei uns eingetroffen ist, erstatten wir dir das Geld zurück.
Kann ich mit bestehenden Kunden sprechen?
Leider nein. Wie du sicherlich Verstehen kannst, ist uns der Datenschutz unserer Kunden sehr wichtig.
Kann die Zentralsonne auf Raten bezahlt werden?
Ja, auf direkte Anfrage.
Ich habe die Zentralsonne kürzlich erhalten. Kann es sein, dass ich schlechter schlafe?
Unser Körper gewöhnt sich an Strahlungen und kann anfangs unter Umständen mit Entzugserscheinungen reagieren. Dies kann sich in Form von Schlafstörungen, Unruhe usw. auswirken. Erfahrungsgemäß legt sich dies nach ca. 1 Woche.
Wo soll ich die Zentralsonne hinstellen und gibt es Orte, wo ich die Zentralsonne NICHT platzieren soll?
Prinzipiell empfehlen wir die Zentralsonne im Haus / in der Wohnung so mittig wie möglich und am Boden zu platzieren. Dabei spielt es keine Rolle, in welchem Stockwerk die Zentralsonne steht, da sie im Radius (alle Richtungen) wirkt. Von daher kannst du dir den schönsten und geeignetsten Platz im Haus aussuchen. Zwei Ausnahmen gibt es jedoch: die Erfahrung hat gezeigt, dass die Zentralsonne nicht direkt in der Nähe eines Spiegel oder einer Infrarotheizung stehen sollte. Sicherheitshalber empfehlen wir hier einen Abstand von 3 Metern.
Was bedeutet bei den Prüfsiegeln das „Gültig bis …“-Datum?
Das IIREC-Institut hat die Zentralsonne und den Phone Balancer im Jahr 2013 auf Herz und Nieren im Bezug auf die Magnetfeld ausgleichende Wirkung und die Langzeitwirkung geprüft.

Leider vergibt das Institut trotz eindeutig positiven Ergebnissen seine Prüfsiegel nur für einen bestimmten Zeitraum. Dieses Gültigkeitsdatum hat jedoch nichts mit einem Ablaufdatum für die Zentralsonne oder dem Phone Balancer zu tun.

Wie kann ich die Zentralsonne reinigen?
Du kannst deine Zentralsonne ganz normal abstauben oder auch mit einem leicht feuchten Tuch reinigen. Bitte beachte jedoch, dass es sich um Naturholz handelt.
Deine Frage war nicht dabei?
Dann schreib uns einfach oder ruf uns unter +43 (0) 6413 / 710 59 an!