header-erfahrungen

Auf dieser Seite schreiben Zentralsonnen-Besitzer über ihre Erfahrungen. Wir möchten dich wissen lassen, dass wir keine "Heilmittel" entwickelt haben, sondern Produkte zur Veränderung/Reduzierung von elektromagnetischen Strahlungen. Die hier beschriebenen, gesundheitlichen Verbesserungen sind sehr individuell und KÖNNEN mit der Strahlenfreiheit zusammenhängen. Müssen aber nicht....! Bei gesundheitlichen Beschwerden empfehlen wir in erster Linie einen Arztbesuch.

Die Zentralsonne ist super! Seitdem wir sie haben, haben wir endlich das Problem mit der Wasserader gelöst. Wir schlafen endlich wieder und es sieht so aus, als ob wir doch nicht umziehen müssten. Die Wasserader ist entstört! Das gefällt unserer Katze zwar nicht, aber dafür uns. Vielen Dank – Ihr habt uns eine Menge Stress und Rumrennerei erspart! Das Geld ist in die Zentralsonne besser investiert als in einen Umzug.

Hallo Herr Landmann,
nachstehend wie versprochen unsere Erfahrungen mit der Zentralsonne:
die Zentralsonne ist heil und auch schnell (nach zwei Tagen) bei uns angekommen. Wir haben Sie noch am selben Tag so gut als möglich mittig im Haus platziert. In den ersten beiden Nächten merkten wir beim Schlafen eine leichte Unruhe, welche sich aber dann legte und nach fünf Tagen in einen tiefen und erholsamen Schlaf verwandelte. Das Wasser änderte sich bereits nach eineinhalb Tagen. Ich bemerkte es am Morgen als ich nach dem Aufstehen ein Glas Wasser getrunken habe. Ich dachte immer, dass Wasser geschmacklos sei, aber wir können einen deutlichen Unterschied zu unserem alten Wasser erkennen. Nach dem Duschen ist die Haut weniger ausgetrocknet und entspannter. Sogar die Kinder haben den Unterschied gemerkt und zwar bei den Handtüchern. Vorher haben sie immer gemosert, wenn sie neue Handtücher nehmen mussten. Diese waren ihnen nämlich trotz Weichspüler zu kratzig. Nun ist das kein Problem mehr, da die gesamte Wäsche und speziell die Handtücher nach dem Waschen flauschiger sind. Wir sehen auch, dass zu Hause mehr Ruhe eingekehrt ist. Die Kinder können sich bei den Hausaufgaben besser konzentrieren und sind beim Spielen ausgeglichener. Sie wollen nicht mehr so oft vor den Fernseher und beschäftigen sich mehr mit sich selbst.
Die Zentralsonne hat uns viel mehr gebracht als wir eigentlich erwartet hätten. Wir sind allesamt froh, dass wir sie haben und möchten sie auch nicht mehr hergeben.
Gerne können Sie unseren Bericht auch auf Ihrer Internetseite veröffentlichen. Es würde uns sogar freuen, wenn Sie das tun, da wir die Zentralsonne gerne und mit absoluter Begeisterung  weiterempfehlen!

Durch eine glückliche Fügung bin ich beim Surfen im Internet auf die Seite der Zentralsonne gestoßen. Ich bin mit dem ganzen Thema sehr vertraut, da mein Gespür für Elektrosmog, Strahlen, Wasseradern, etc. immer stärker wird. Ich wurde immer müder, gereizter und kränklicher. Dessen war ich mir bewusst und ich wollte etwas dagegen unternehmen, schaffte es aber nicht aus eigener Kraft. Je mehr ich dagegen ankämpfte, umso schlimmer wurde es.
Mit der Zentralsonne wurden diese Zustände schlagartig besser. Ich habe sie noch vor den Weihnachtsfeiertagen bekommen und so konnte ich die Zeit des Urlaubes nutzen, um die Wirkung ausgiebig zu beobachten.  Ich kam wieder „runter“ und die Rastlosigkeit begann endlich nachzulassen. Irgendwie fühlte ich mich, also ob ich das erste Mal seit Wochen oder Monaten wieder richtig durchgeatmet hätte. Das Wasser hat sich nach zwei Tagen verändert. Es ist weicher und geschmacklich besser geworden. Nach ca. vier Tagen konnte ich das erste Mal auch wieder richtig ausschlafen und so im Urlaub Kraft tanken. Ich habe den Urlaub richtig genossen! Das ist sogar meiner Kollegin aufgefallen. Am ersten Arbeitstag meinte Sie, dass mein Urlaub wohl schön gewesen sein muss, weil ich so frisch aussehe.

Durch Erzählungen einer Bekannten sind wir auf euch und eure Sonne gekommen. Immer wieder schwärmte sie uns von der positiven Wirkung der Sonne vor und empfahl uns diese auch für unseren Kindergarten. So landeten wir bei Alex und Hansi in der Firma, wo wir auch gleich beim Betreten des Gebäudes eine sehr angenehme Atmosphäre spüren konnten. Wir möchten uns herzlich bedanken, dass ihr uns sofort und kostenlos eine Sonne zur Verfügung gestellt habt.
Bereits in den ersten Tagen konnten wir Reaktionen seitens der Kinder feststellen. Diese waren: z.b: dass viele Kinder von sich aus mehr zu trinken verlangten als sonst.
Die ganze Atmosphäre war schon nach kurzer Zeit auffallend ruhiger und entspannter. Einigen Eltern fiel auf, dass ihre Kinder ausgeglichener nach Hause kommen.
Wir Pädagoginnen stellten fest, dass wir während des Vormittags im Kindergarten gelassener sind, nach der Arbeit noch viel Energie haben und nicht so ausgepowert sind.
Wir freuen uns auf noch viele schöne Erlebnisse mit der Sonne. DANKE!

Eveline und Manuela

In direkter Nähe zu meiner Wohnung befindet sich ein Stromkasten von dem es hieß, dass er nicht strahlt. Mumpitz! Ich reagiere sehr empfindlich auf Elektrosmog und Strahlen und unmittelbar nach meinem Einzug in diese Wohnung begannen die Symptome: meine Nase war vor dem Einschlafen ständig zu. Ich wurde unruhig und konnte kaum noch schlafen. Meine Haut verschlechterte sich und immer öfter war mein Puls erhöht. Die Zentralsonne brauchte ca. 14 Tage um die Symptome in den Griff zu bekommen. Jetzt ist wieder alles in Ordnung und das Schöne daran ist, dass ich beim nächsten Umzug nicht mehr so auf eine strahlenfreie Umgebung achten muss, da die Zentralsonne ja mit mir umzieht.

Da Hans und Alex mit ihrer Zentralsonne in unserer Gegend für Furore gesorgt haben, ging die Information über das Wunderding auch an uns nicht vorbei. Meine Frau beschäftigt sich schon länger mit der Thematik, für mich ist es aber Neuland. Mich interessierte hautsächlich, dass das Wasser nicht mehr so kalkig sein sollte.
Nach zwei Tagen stellten wir tätsächlich einen Unterschied beim Wasser fest. Vom Geschmack her war es irgendwie besser und fülliger im Mund. Das Putzen übernimmt zwar Großteils meine Frau, aber sogar mir ist aufgefallen, dass im Badezimmer nicht mehr so viel Kalk ist. Das unverständlichste für mich ist aber, dass sogar das Wasser im Whirlpool weicher geworden ist. Ich verstehe die ganze Sache zwar nicht, aber man muss auch nicht alles kapieren. Meine Frau lacht da immer, aber für mich ist nur wichtig, dass ich den Unterschied sehen kann.

Ich habe über das Internet von der Zentralsonne erfahren, weil ich auf der Suche nach Entstörungsmaßnahmen für Wasseradern war. In meinem Schlafzimmer hat ein Rutengeher nämlich eine Kreuzung festgestellt und meine Schlafstörungen daran festgemacht. Für die Zentralsonne habe ich mich aufgrund der Erfahrungsberichte entschieden, die man hier lesen kann. Ich kann den Erfahrungsberichten nur zustimmen! Mein Schlaf hat sich rapide verbessert und ich mir geht es wieder besser. Ich bin ausgeruht und fühle mich wohl. Ich hatte das Glück, dass ich gleich beim ersten Produkt das ich probiert habe, einen Volltreffer gelandet habe.

Wir kamen zu Hans und Alex weil wir beide einfach sehr erschöpft waren. Wir sind das typische, junge Pärchen: Ende Zwanzig, gemeinsame Wohnung, beruflich gefestigt und erfolgreich. Schleichend aber beständig schlich sich die letzen Jahre eine Müdigkeit in unser Leben: arbeiten, heimkommen, essen, schlafen und wieder Alles von vorne. Für mehr Abwechslung reichte es nicht mehr. Meine Mama hat mir von der Zentralsonne erzählt und dass sie ihrer Freundin geholfen hat. Zuerst waren wir sehr skeptisch, da mich dieser Zustand aber immer mehr genervt hat, wollten wir einen unverbindlichen Termin machen.
Beim Beratungsgespräch haben wir viel über Elektrosmog, Wasseradern und die Wichtigkeit des Wassers gesprochen. Da wir beide während des Termins ein gutes Gefühl hatten, haben wir die Zentralsonne mitgenommen.
Und seitdem? Unser Schlaf ist viel besser geworden – wir dachten, immer dass wir gut schlafen, aber erst mit der Zentralsonne ist uns der Unterschied aufgefallen. Wir sind beide viel erholter und ruhiger geworden. Ich schaffe es endlich wieder außer dem täglichen Trott etwas anderes zu tun, Spazierengehen zum Beispiel. Unser Leben ist aktiver und zufriedener geworden. Ich weiß zwar nicht, ob es mit der Zentralsonne im Zusammenhang steht, aber ich bin nun auch endlich schwanger geworden. Seit drei Jahren haben wir vergeblich versucht, dass wir ein Baby bekommen. Vielleicht ist es aber auch wirklich nur Zufall und ich war einfach zu gestresst und ausgepowert. Auf alle Fälle freuen wir uns, dass unser Leben nun vorangeht.

Danke an Hans und Alex für die Zentralsonne! Ich habe Neurodermitis und nicht mehr geglaubt, dass es etwas gibt, was mir Linderung verschaffen kann. Ich habe so ziemlich alles durchprobiert: Cremes, Medikamente, Hausmittel, Homöopathie – alles Mögliche. Das Einzige, das bei mir angeschlagen hat, war Cortison. Seitdem wir die Zentralsonne haben, hat sich mein Hautbild um 40 % verbessert und das innerhalb von einem Monat. Die Haut spannt nicht mehr so arg, der Juckreiz ist deutlich weniger geworden und die Rötungen sind zurückgegangen. Eine gewaltige Sache und eine wahnsinnige Erleichterung für mich.

Ich bin Reikimeister und arbeite daher viel mit Energie und Menschen. Seit einigen Monaten habe ich beobachtet, dass ich immer müder und ausgelaugter geworden bin, so als ob meine Arbeit mich immer mehr ansträngen würde. Über Umwege habe ich von Hans und Alex erfahren. Seitdem nenne auch ich eine Zentralsonne mein Eigen.

Die positive Änderung war für mich sofort spürbar, auch wenn das Wasser zu diesem Zeitpunkt noch nicht „umgedreht“ hatte. Es war für mich als ob jemand einen energetischen Hausputz durchgeführt hätte. Seitdem habe ich mich wieder erholt und ich spüre, dass ich jetzt noch mehr Energie an meine Schützlinge weitergeben kann. Ich kann die Zentralsonne nur weiterempfehlen. Speziell für sensitive Menschen ist die Zentralsonne eine Wohltat.