header-erfahrungen

Auf dieser Seite schreiben Zentralsonnen-Besitzer über ihre Erfahrungen. Wir möchten dich wissen lassen, dass wir keine "Heilmittel" entwickelt haben, sondern Produkte zur Veränderung/Reduzierung von elektromagnetischen Strahlungen. Die hier beschriebenen, gesundheitlichen Verbesserungen sind sehr individuell und KÖNNEN mit der Strahlenfreiheit zusammenhängen. Müssen aber nicht....! Bei gesundheitlichen Beschwerden empfehlen wir in erster Linie einen Arztbesuch.

Sehr geehrte Damen und Herren !
Wie versprochen, schicke ich euch meinen Erfahrungsbericht mit der Zentralsonne:
Gleich in den ersten Tagen ist mir aufgefallen, dass sich die Kalkreste an Waschbecken, Dusche und Armaturen sehr leicht wegwischen lassen, ohne zu schrubben. Dann im Winter war draussen jeden Tag ein Vogelgezwitscher wie im Frühling zu hören und ganze Scharen von Vögeln aller Art. Ich habe dieses Jahr 75kg Vogelfutter gebraucht, und in den Vorjahren nur ca. 25kg. Weiterhin steht mein Doppelbett auf einer Wasserader und ich konnte darin die ganze Zeit nur auf der Fensterseite schlafen, doch mit der Zentralsonne kann ich jetzt auch im anderen Bett auf der Störzone schlafen. Jetzt im Frühjahr merke ich, wie alles unheimlich wächst; auf der Fensterbank, im Garten, das Gras und natürlich auch das Unkraut. Weiterhin bin ich selber so weit spirituell erwacht, dass ich jetzt ganz von Veganer Rohkost lebe und auch Wildgrassäfte trinke. Ich bin immer in Höchstform und auch alle Besucher fühlen sich bei mir sehr wohl. Die nächste Überraschung war in der Küche, wo mein Smartphone als Router auf der Fensterbank liegt, weil sonst nirgends ein Empfang in der Wohnung möglich ist. Die Pflanzen in der Nähe wachsen schon seit Jahren nicht mehr so recht und sind sogar teilweise eingegangen, auch Sprossen keimten in der Küche sehr schlecht. Aber jetzt erholen sich die Pflanzen wieder und sogar meine Amaryllis bekommt wieder neue Blüten. Das Wasser schmeckt auch angenehmer.
Mit Worten ist das alles gar nicht mehr zu beschreiben, so ins natürliche hat sich alles verändert.
Macht weiter so und viele Grüße von Reinhold

Lieber Herr Landmann,
 
nun habe ich meine Zentralsonne ( es war das wunderschöne Unikat aus Nussbaumholz ) schon fast zwei Monate und will Ihnen endlich eine Rückmeldung geben.
 
Ich bin rundherum glücklich und zufrieden mit der Sonne. Wie auch schon von anderen Besitzern beschrieben, scheint das Wasser lebendiger und weicher zu sein, die Pflanzen gedeihen wunderbar, aber das Wichtigste ist die tiefe Harmonisierung, die ich im Wirkungskreis der Sonne wahrnehme und die sich in allen Bereichen seelisch und körperlich positiv auswirkt. Man muss allerdings etwas Geduld haben, so zwei bis drei Wochen hat es schon gedauert, bis sich der Einfluss der Sonne hier stabilisiert hat – aber dann bekommt das Leben neuen Schwung, Freude und Leichtigkeit und die Stressbeschwerden ( Schlafstörungen, hoher Blutdruck usw. ) bessern sich merklich.
 
Vielen Dank für die Sonne und herzliche Grüße an Sie und Ihr Team

Brigitte H.

Wir haben die Zentralsonnen nun seit knapp vier Wochen und sind schlicht begeistert. Die Pflanzen gedeihen seither prächtig, einige wollten wir entsorgen, diese sind nun aber „wiederbelebt“ worden und wachsen erstaunlicherweise wieder. Das Wasser schmeckte an den ersten Tagen merklich anders, zuerst ungewohnt und nun aber hervorragend, wir trinken beide mehr. Weniger kalk kann ich leider nicht feststellen, da wir unglaublich hartes Wasser haben. Es haben sich Hautreizungen am Körper zurückgebildet, vielleicht liegt dies am Wasser. Ich kann es nicht genau einordnen, kann aber sagen, dass wir sehr zufrieden sind mit der Energie der Zentralsonnen. Man spürt die Veränderung kann sie aber kaum in Worte fassen. Pflanzen und Körper sprechen für sich. Auch die Abwicklung hat, trotz unachtsamer Behandlung durch das Transportunternehmen hervorragend funktioniert. Einen herzlichen Dank an Herrn Landmann und Frau Rieder für die freundlichen Auskünfte und die Kullanz.

Liebe Alex, lieber Hans,
Jetzt habe ich die Zentralsonne schon seit 3 Wochen möchte endlich mein Feedback geben:
Ich bin Rutengeherin und BOWEN Anwenderin (eine australische Körperentspannungstechnik)  und versuche meine Kunden so gut es mir möglich ist zu beraten. Auch wurde mir auf dem Gebiet der „Entstörgeräte“ schon einiges angeboten. Ich aber gehe stark auf mein Bauchgefühl und bin in dieser Hinsicht sehr skeptisch! Eine sehr gute Kundin von mir hatte schon sehr lange Probleme und in Ihrem Hause konnte ich starke Störfelder feststellen.  Eines Tages kam sie zu mir und sagte, dass sie im Internet auf eine „Zentralsonne“ gestoßen  wäre, ich solle es mir mal anschauen und was ich davon halte. 
Schon alleine vom Internet-Auftritt und der guten Erklärung war ich sofort interessiert. Somit bestellten wir die Zentralsonne und ich holte sie persönlich bei Dir ab.
Wir in der Südsteiermark haben wirklich sehr hartes und kalkhaltiges Wasser. Das merkt man selber beim Duschen, die Haut ist sehr ausgetrocknet und schuppt stark und natürlich im ganzen Haus mit den Kalkrändern. Gleich nach Aufstellen der Sonne, habe ich alle Chromteile im Haus und auch die Metall-Hundeschüssel entkalkt. Mein Hund WAR ein „Wenigtrinker“ und ich kann wirklich beobachten, dass sein Wasserkonsum stark gestiegen ist. Auch finde ich kaum Kalkränder im Badezimmer und in der Küche! Meine Haut ist weicher und schuppt nicht mehr! Jetzt hat das Frühjahr begonnen und wir beobachten, dass das Gras auf der Terrasse sehr schnell und saftig wächst. 
Ich hatte vorher schon verschiedene Entstörgeräte in meinem Haus und entfernte diese vor dem Aufstellen der Zentralsonne. Von Anfang an bemerkte ich eine positive Veränderung im ganzen Haus. Wir alle fühlen uns sehr wohl!
Danke, ich habe endlich das Richtige gefunden und empfehle die Zentralsonne auch schon fleißig an meine Kunden weiter!

Hallo Hans

Erstmals danke für die eigens für meine Ordination  angefertigte Zentralsonne . Sie strahlt eine beruhigende und harmonische  Atmosphäre aus. Subjektiv betrachtet wirken unsere Patienten ruhiger und ausgeglichener.
Aggressives und ungehaltenes Verhalten hatten wir schon länger nicht mehr. Wobei wir immer ein sehr nettes, ruhiges und familiäres Klima hatten . Immer wieder werden wir von Patienten angesprochen, wie beruhigend und interessant deine Zentralsonne ist. Es ist ein richtiger Blickfang man ist darin eine zeitlang gefangen und lässt sie auf  sich  wirken. Solche Sätze höre ich immer wieder.
Das Wasser ist vitalisiert und schmeckt wieder gut. “ Wir haben nie mehr  Wasser  getrunken aber seit  ein paar Wochen ist es wieder gut zu  trinken „. Dieser Satz kam von meinen Assistentinnen  nachdem wir die Sonne einige Wochen aufgestellt hatten. Sie wurden unsererseits nicht über die Wirkung der Zentralsonne aufgeklärt, da wir auf unvoreingenommene Reaktionen gespannt waren.
Wenn wir nach Hause gehen  verweilen wir auch gerne einen Moment im Wartezimmer, dies hatten wir vorher nie getan. Diese Momente tun uns gut und harmonisieren.  

Danke Harry und Irene

PS: Auch zu Hause harmonisiert die Zentralsonne unser Leben sie tut gut und wir genießen den Anblick mit Wirkung.    DANKE     für die Betreuung von  Hanno

Liebe Grüße aus Maria-Saal  von uns allen

Wir haben seit mittlerweile fast zwei Monaten zwei Zentralsonnen in der Therme Amadé in 
Altenmarkt-Zauchensee aufgestellt.
Erste Erfahrungswerte zeigen, dass unser Wasser um vieles weicher geworden ist. Altenmarkt hat leider ein sehr kalkhaltiges Wasser, was sich besonders auf die Lebensdauer der Steine in unseren Saunaöfen auswirkt. Wir glauben, dass durch geringere Verkalkung unsere Maschinen weniger Wartungen brauchen werden.
Unsere Gäste haben uns auch schon auf die bessere Wasserqualität hingewiesen und uns mitgeteilt, dass sie unser Leitungswasser mittlerweile öfter trinken.
Wie sich die Strahlungs-Entstörung durch die Zentralsonne auf lange Sicht in unserem Betrieb auf die Mitarbeiter und technischen Geräte auswirkt, wird sich in den kommenden Monaten zeigen – wir gehen davon aus, dass die Zentralsonne positive Auswirkungen auf die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Gäste haben wird.
Vielen Dank an Hans Landmann für die Aufstellung der Sonnen – weitere Erfahrungsberichte folgen!

Herzliche Grüße,
Mag. Markus Rosskopf
Betriebsleiter der Therme Amadé in Altenmarkt-Zauchensee

Liebe Alex, lieber Hans,

wie bei unserem Termin besprochen, leide ich seit geraumer Zeit an Schlafstörungen, die mir ziemlich zu schaffen machten.  Da ich die Rezessionen im Internet gelesen habe, habe ich mir große Hoffnungen gemacht, dass ihr mir helfen könnt, das Problem zu beheben. Andererseits war ich auch skeptisch. Mir hat sehr gut gefallen, dass ihr mich beim Termin gleich darauf hingewiesen habt, dass eure Zentralsonne „nur“ entstört und nicht heilt. Diese Offenheit war auch der Grund, warum ich mich zum Kauf entschlossen habe. Dass ich genau so ein Fall bin, wo die Zentralsonne nicht helfen kann, weil die Ursache wo anders liegt, hätte ich nie gedacht!
Als die Zentralsonne nach zwei Wochen nichts geändert hat, habe ich schließlich Hans Rat, mir meinen Rücken genauer ansehen zu lassen, beherzigt. Ich bin zu einem Spezialisten gegangen, der nicht nur massiert, sondern auch den Rücken eingerichtet hat. Und seit dem? Funktioniert es auch mit dem Schlafen wieder! Dass meine Schlafstörungen von der Wirbelsäule kommen, hätte ich nicht für möglich gehalten. „Das Bisschen Kreuzweh hat doch jeder – ist doch völlig normal“ dachte ich immer. 
Ich möchte mich für eure Hilfe bedanken und dass ihr die Zentralsonne zurückgenommen habt. Die Überweisung war binnen drei Tagen auf meinem Konto. Da mir die Zentralsonne aber gefallen hat – die Wirkung war ja da (! Wasser, Wohlgefühl, etc.) – möchte ich sie mir vielleicht später trotzdem kaufen. Im Moment steht jedoch leider mein „Rückprogramm“ an erster Stelle.

Ich wünsche euch alles Gute und bleibt so wie ihr seid!

Mit lieben Grüßen

Hallo Hans,
seit einigen Wochen habe ich nun die Zentralsonne in meiner Wohnung. Zunächst fiel mir auf, dass sich die Atmosphäre sehr friedlich anfühlt, was mir meine Nachbarn bei einem Besuch bestätigt haben. Ich schlafe sehr gut, das Wasser ist auch angenehmer und weicher. Besonders auffällig, weil sichtbar,  finde ich jedoch das ungewöhnlich üppige Wachstum meiner Zimmerpflanzen. Eine Freundin von mir war so überzeugt, dass sie sich gleich selbst eine Zentralsonne bestellt hat. Eure ausdauernde Suche hat sich gelohnt! Liebe Grüße, Maria

Hallo Hans, hallo Alex!
Wir haben unsere Zentralsonne schon fast ein Jahr, aber ich wollte über keine Erfolge berichten, die bereits bekannt sind. 
Deshalb habe ich darauf gewartet, was sich im Garten alles tut, nachdem ich im Herbst 2011 Radieschenriesenkugeln geerntet habe. Im Jahr 2012 ging es gleich mit extrem stark blühenden Narzissen los. Zurzeit ernte ich jede Menge Obst  und Gemüse. Es ist wirklich gigantisch. Was leider die Zentralsonne auch nicht verhindern kann, sind die Wettereinflüsse – Fäulnis durch starken Regen und Erfrierungen durch Minusgrade.
Vielen Dank und alles Liebe, Greti.

Hallo Hans.                                                                   
Ich habe mir vor ca. 3 Wochen die Zentralsonne gekauft. Der Grund dafür war, mein Hautproblem seit ca. 6 Jahren an den Händen. Ich habe viele Ärzte aufgesucht, jeder hatte eine andere Diagnose, Salben, Tabletten usw. und nichts half. Kaum kam ich mit Wasser in berührung, bekam ich offene Hände und blasen. In der ersten Woche mit der Sonne, merkte man schon einen gewaltigen unterschied. Das Wasser wurde weicher, nach dem Duschen hat man ein Gefühl wie frisch eingecremt ;). Positiver Nebeneffekt, man trinkt auch mehr. Jetzt nach 3 Wochen kann ich sagen dass mein Hautproblem zu 90% verschwunden ist. Vielen Dank nochmals. 
Liebe Grüße Bianca