header-erfahrungen

Auf dieser Seite schreiben Zentralsonnen-Besitzer über ihre Erfahrungen. Wir möchten dich wissen lassen, dass wir keine "Heilmittel" entwickelt haben, sondern Produkte zur Veränderung/Reduzierung von elektromagnetischen Strahlungen. Die hier beschriebenen, gesundheitlichen Verbesserungen sind sehr individuell und KÖNNEN mit der Strahlenfreiheit zusammenhängen. Müssen aber nicht....! Bei gesundheitlichen Beschwerden empfehlen wir in erster Linie einen Arztbesuch.

In unserer Wohnung hat ein Rutengeher massive Wasseradern festgestellt. Da wir das Bett aber nicht so umstellen konnten, dass wir aus der Gefahrenzone waren, brauchten wir eine Alternative. Wir haben die Telefonnummer von Hans und Alex bekommen und sind so zur Zentralsonne gekommen. Die Zentralsonne hat schnell ihre Wirkung getan, denn der Rutengeher konnte keine negativen Einflüsse mehr aufspüren. Wir spürten, dass irgendwie eine Last oder ein Druck weg war. Unsere Katze fand die Zentralsonne aber alles andere als toll. Zuerst wussten wir nicht, warum sie so ruhelos und missmutig durch die Wohnung wanderte. Dann aber kam uns der Geistesblitz! Katzen sind ja bekanntlich Strahlensucher und liegen auf „schlechten“ Adern und die waren jetzt plötzlich weg. Die Katze hat ein paar Tage gebraucht um sich umzugewöhnen, aber mittlerweile merkt man, dass auch sie sich wohlfühlt.

Im Mai wurde unsere kleine Tochter geboren. Wir hatten immer Probleme bei Ihr mit unruhigem Schlaf und trockener Haut. Seitdem wir die Zentralsonne haben, schläft sie viel besser und länger. Die Haut ist nicht mehr so trocken und sogar die Babynahrung verträgt sie jetzt besser. Sie hat weniger Blähungen und erbricht nicht mehr so oft.

Wir haben den größten Unterschied zwischen „Mit-“ und „Ohne-Zentralsonne“ beim Wasser festgestellt. Leider haben wir extrem kalkhaltiges Wasser was sich nicht nur auf den Fliesen und in den Geräten bemerkbar machte, sondern auch auf meiner Haut. Ich bin ein sehr empfindlicher Typ und meine Haut trocknet extra schnell aus und wird schuppig und grau. Seitdem wir die Zentralsonne haben, ist das nicht mehr zu vergleichen. Die Haut fühlt sich nach dem Duschen viel weicher an und ist bei weitem nicht mehr so trocken. Man merkt es im ganzen Haushalt: bei der Wäsche, dem Wasserkocher, der Kaffeemaschine, auf den Fliesen, etc. Wir brauchen nun nicht mehr Mineralwasser zum Trinken kaufen. Allein schon, dass das Kisten schleppen wegfällt ist ein Segen! Schlafen können wir zwar auch besser, aber von der Veränderung des Wassers sind wir am meisten fasziniert.