Lieber Hans,

zuerst möchte ich mich herzlich für deine Geduld und deine Hilfe bedanken.

 

Ich bin eigentlich zu euch gekommen, weil ich mir zu 100 Prozent sicher war, dass ich es mit Fremdenergien im Sinne von negativen Verhaftungen zu tun habe.  Als du mir im Laufe unseres ersten Gespräches jedoch gerade heraus gesagt hast, dass mein Problem bei mir selbst liegt, wollte ich das gar nicht akzeptieren. Ich wurde innerlich richtig rebellisch, weil ich mich doch so sehr als Opfer fühlte 😉 Erst durch die Einnahme der Power Globes ist mir bewusst geworden, wie sehr ich mich von anderen habe beeinflussen lassen und wie wenig ich bei mir selbst war. Aus diesem Grund hatte ich immer dieses Gefühl der Unruhe, Unsicherheit und Traurigkeit. Das ist mir jetzt wirklich bewusst geworden und ich ändere es Schritt für Schritt!!!

 

Die Zentralsonne trägt auch jeden Tag ihren Teil dazu bei. Ich setzte mich morgens nach dem Aufstehen für 15 Minuten davor und ich merke, dass ich viel energiegeladener in den Tag starte. Abends freue ich mich richtig aufs nach Hause kommen und entspannen. Auch bei mir ist das Wasser anders geworden. Ich schmecke, dass es frischer und weicher ist. Meine Schlafstörungen haben sich ebenfalls gelegt -  ich weiß aber nicht, ob es kommt, weil ich ruhiger bin, oder ob die Zentralsonne noch einen anderen, unbekannten Faktor entstört hat. Auf jeden Fall möchte ich herzlich Danke sagen!

 

Viele Grüße und bis bald

eure Uschi